Kommen Sie vorbei!

Die Automechanika Shanghai findet statt und die Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH ist dabei. Auf einer Fläche von 330.000 Quadratmetern informieren Aussteller aus über 40 verschiedenen Ländern über alle relevanten Themen und Neuheiten der Automobilbranche.
An unserem Stand 2H66 informieren wir Sie gern über unser Unternehmen, unsere Produktvielfalt und über den Einstieg ins Private Label - den Weg zu Ihrer eigenen Marke.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Daten: 29.11.-02.12.2017
Ort: National Exhibition and Convention Center Shanghai
Stand: 2H66

Erfolgreiche Rezertifizierung

Um unseren Kunden und Lieferanten stets ein hohes Niveau an Kompetenz zu bieten und ihre Zufriedenheit sicherzustellen, verfügen wir über ein Management-System für Qualität und Umwelt. Dieses wird jährlich von zertifizierten Auditoren kontrolliert und geprüft.
Mit Freude können wir Ihnen mitteilen, dass uns auch in diesem Jahr unsere Normen zugesprochen wurden und wir somit weiterhin nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2009 zertifiziert sind und unser Labor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert ist.

 

Wir verkaufen weltweit!

Um noch mehr Menschen für uns und unser umfangreiches Full-Service-Dienstleistungsangebot zu begeistern, ist unser Verkaufsteam weltweit unterwegs und kämpft täglich an der Kundenfront. Ob Oman, Dubai oder Shanghai - wir sind dabei!
Unsere Dienstleistungen rund um den Schmierstoff zeichnen sich durch höchste Qualität und zuverlässige, anwendungsorientierte technische Beratung aus.
Überzeugen Sie sich selbst bei der Automechanika Jeddah.

Daten: 31.01. - 02.02.2017
Ort: Jeddah Centre for Forums and Events, Saudi Arabien

 

Neue ACEA Spezifikationen

Die ACEA (Association des Constructeurs Européens d’Automobiles) definiert die Qualität der Motorenöle entsprechend der europäischen Anforderungen. Der Verband repräsentiert 13 große Hersteller: BMW, DAF, Daimler, Fiat, Ford, General Motoros, MAN, Porsche, PSA Peugeot, Citroën, Renault, Scania, Volkswagen, Volvo. Herausgegeben werden die ACEA-Spezifikationen um die technischen Anforderungen von Kfz-Motorenölen festzulegen, man unterscheidet dabei Benzin- und Dieselmotoren.

Die neuen Spezifikationen für ACEA 2016 sind nun in finaler Form verfügbar. Dieser lang erwartete Schritt ist notwendig und beinhaltet eine, um zahlreiche Labor- und Motorentests erweiterte, Anforderung an moderne Schmierstoffe für PKW- und LKW-Motoren. Der Einsatz neuer Dichtungsmaterialien in aktuellen und zukünftigen Motorengenerationen verlangen Schmierstoffe, die diese nicht beschädigen. Diese Anforderungen sind Bestandteil der neuen ACEA 2016 ebenso wie neue Motorentests, welche die oxidative Stabilität des Öls sowie die Kompatibilität in Verbindung mit Biodiesel bewerten.

Insbesondere im Bereich der Personenkraftwagen gibt es einige Änderungen:

  • immer mehr benzinbetriebene PKW verfügen über Direkteinspritzung und Turboaufladung
  • komplexere Abgasreinigungssysteme und strengere Abgasvorschriften
  • Einsatz von Partikelfiltern zukünftig auch beim Benzinmotor denkbar
  • Forderung immer niedrigerer Viskositätsklassen

Aufgrund dieser Entwicklungen wurde die ACEA C5 Spezifikation eingeführt:

  • besonders niedrige HTHS-Viskosität (2.6 – 2.9 mPa*s bei 150°C)
  • mittlerer Sulfataschegehalt von maximal 0,8%

Zusätzlich wurde ein neues Testverfahren eingeführt, welches die Sauberkeit der Kolben sowie Ablagerungen am Turbolader untersucht. Hier sind hohe Anforderungen an das Öl gestellt, da es optimal reinigende Wirkungen besitzen muss und zeitgleich sehr hohen Temperaturen ausgesetzt sein wird.
Die ACEA A1/B1 Spezifikation entfällt 2016!

Die neuen Spezifikationen ermöglichen es in Zukunft noch hochwertigere Schmierstoffe zu entwickeln, die für eine noch größere Anzahl an Fahrzeugen geeignet sind.

 

API stellt neue Dieselmotorenölstandards vor

Motorenölstandards werden entwickelt, um neue und aktuelle Motorentechnologien zu schützen, staatliche Vorschriften zu erfüllen und sicherzustellen, dass Tests zur Messung der Motorenölleistung durchgeführt werden.
API CK-4 wird am 1. Dezember 2016 erstmals mit dem API Service Symbol „Donut“ erscheinen.
Die API CK-4-Öle werden die heutigen Dieselmotoren besser schützen. Sie übertreffen die Leistungskriterien von API CJ-4, CI-4 mit CI-4 PLUS, CI-4 und CH-4 und können Motoren, die diese API-Service-Kategorien anfordern, wirksam schmieren.

Wir sind auf dem neusten technischen Stand und informieren Sie gern!

 

Erfolgreiche Akkreditierung unseres Labors

Um den Kundenanforderungen zu entsprechen und den Vorteil von optimierten und geregelten Abläufen genießen zu können, wurde unser Labor
nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert. Die Sicherstellung einer stetig hohen Leistungsqualität und Kundenzufriedenheit wird durch ein strategisches Qualitätsmanagement wie dieser für Prüf- und Kalibrierlaboratorien langfristig gesichert.

Automechanika Frankfurt

Auch 2016 nehmen wir an der internationalen Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Service teil - der Automechanika in Frankfurt.

Diese findet vom 13. bis 17. September 2016 statt. Sie finden uns in Halle 9 am Stand A44. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.